Liebe Sportfreunde,
mit dem Erlass zum 18.03.2020 müssen wir den Betrieb in unseren Studios vorübergehend einstellen.

Diese Situation stellt für uns eine große Herausforderung darstellt. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass heute niemand verbindlich sagen kann, wie lange die Schließung andauern wird.

Deswegen wollen wir im folgenden wichtige Fragen für Euch klären.


Warum werden die Studios geschlossen?

Wir müssen der amtlichen Anordnung zur Schließung Folge leisten (amtliche Anordnung). So gerne wir Euch weiterhin Zugang zum Studio gewähren würden – wir dürfen es einfach nicht.


Wie lange bleiben die Studios geschlossen?

Die amtliche Anordnung geht vorläufig bis einschließlich 20. April 2020.

Sollten sich hier Änderungen ergeben, erfährst Du es hier in dieser Stelle.


Was passiert während die Studios geschlossen sind?

Wir sind fleißig und reinigen und warten die Studios, und wir reparieren kaputte Dinge, damit Du nach der Sperrzeit wieder richtig loslegen kannst.


Was passiert mit meinem Beitrag?

Keine Sorge – Du bleibst nicht auf Deinen Beitrag sitzen. Die Wochen, in denen Du nicht bei uns trainieren kannst, werden Dir gutgeschrieben. Wie genau werden wir noch klären.

Am K5 Sports & Lifestyle hängen nicht nur 5 Arbeitsplätze und viele Familien, sondern auch viele loyale Mitglieder, die mit ihrem Training seit teils mehr als einem Jahrzehnt ein Stück Lebensqualität verbinden.

Wir bitten daher um Deine Unterstützung und zählen auf Deine Beitragszahlung. Wir bitten Dich von einem Beitragsrückzug abzusehen, denn dadurch entstehen unnötige Bankkosten. Nimm stattdessen Kontakt mit uns auf.

Vielen Dank für Euer Verständnis!


Wie und wo bekomme ich am schnellsten meine Fragen beantwortet?

Du kannst uns gerne eine E-Mail (kontakt@k5-sportsundlifestyle.de) schreiben oder meldest Dich bei Michaela (0176/328 622 96) per WhatsApp oder Anruf.